Variations 10

Kritik und Schreiben / Critique et écriture / Criticism and Writing

hg. Sylvie Jeanneret, Sonja Kolberg, Karl Kürtös

Der Kritiker sei ein “Leser, der wiederkäut” (Friedrich Schlegel), sogar ein “Parasit des Schriftstellers” (Henri Michaux). Diese Auffassung der Beziehung zwischen Schriftsteller und Kritiker als einem einseitigen Abhängigkeitsverhältnis wird hier in Frage gestellt. Kritiker und Schriftsteller befinden sich in einem unendlichen Gespräch.

Thematische Beiträge

Christa Baumberger: Friedrich Glauser - «unser Schweizer Autor». (De-)Konstruktion nationaler Autorschaft: Die Interdependenz von Literaturkritik, Publikationsmedium und Autorsubjekt

Gabriel Marian: Métaphores et fictions dans le discours de la Nouvelle Critique

Sean K. Kelly: Levinas and Blanchot: The Possibility of a Critical Exposition beyond the Paradigmatic

Regina Schleicher: Der Kritiker als literarische Figur - Antisemitismus als Strategie der Diffamierung

Anne Gourio: Bonnefoy, Mallarmé: la courbe d'un séjour

Paul Fox: End of the Sentry: The Advance of Criticism at the Fin de Siècle

Stefan Lange: Walter Pater - Der Kritiker als Künstler

Celina Martins: Faulkner, Mississippi de Glissant : écrire sur l'autre, c'est se dévoiler soi-meme

Simon Milligan: Shklovsky's Practice and Bakhtin's Theory

Kirsten Dickhaut: Die kritische Poetik Samuel Becketts

Karine Zbinden: De l'humaniste critique au critique-écrivain: Tzvetan Todorov et le «récit exemplaire»

Isabelle Daussaint-Doneux: Duras par elle-même

Literarische Texte und Bilder

Catalin Dorian Florescu: Tango gefällig, Herr Reich-Ranicki?

Niall McGrath: Poems

Astrid Keller Fischer: Portraits

Doug Rice: The Following is a False Memory

Doris Fankhauser: Gedichte

Alexis Amitirigala: Interview with Romesh Gunesekera

Rezensionen